Artikel 1 - 5 von 5

     Flo-Pak Füllmaterial für viele...

Flo-Pak

Flo-Pak Füllmaterial für viele Einsatzzwecke

Beim Versand müssen zerbrechliche Gegenstände vor Beschädigungen geschützt werden. Die beste Möglichkeit, dieses Ziel zu erreichen, besteht darin, die Hohlräume in den Transportkartons mit Füllmaterialien auszufüllen. Dadurch können sich die Artikel in den Kartons nicht mehr bewegen. Zudem werden von der Füllung harte Stöße absorbiert. Das ist vorteilhaft, weil die Versandkartons während des Transports vom Anbieter bis zum Endkunden mehrfach verladen und zwischengelagert werden. Je besser der Schutz ist, desto geringer ist die Gefahr von Beschädigungen. Sehr beliebt ist das Flo-Pak Füllmaterial, weil es zahlreiche Vorteile bietet.

 

Flo-Pak Füllmaterial aus unbedenklichen Rohstoffen

Ein wesentlicher Vorteil besteht darin, dass diese Füllstoffe unbedenklich für die Umwelt sind. Sie werden unter anderem aus Polystyrenen hergestellt. Dabei handelt es sich um Material, das bereits recycelt wurde. Auf diese Weise können sozusagen Abfallprodukte sinnvoll verwendet werden. Diese lassen sich jedoch immer wieder verwenden oder auch mehrmals recyceln. Daher bleibt dieses moderne Füllmaterial stets dem Wertstoffkreislauf erhalten.

 

Zudem gibt es die Flo-Pak Bio-Produkte. Das Füllmaterial sieht den herkömmlichen Styroporchips sehr ähnlich und weist auch in etwa identische Eigenschaften auf. Allerdings werden sie aus Wasser und Erbsenstärke hergestellt. Daher ist dieses Füllmaterial sogar kompostierbar. Das ist ebenfalls ein großer Vorteil für die Umwelt. Diese Chips sind völlig unbedenklich und können ebenfalls mehrfach benutzt werden.

 

Füllmaterial in verschiedenen Mengen erhältlich

Nicht jedes Unternehmen benötigt große Mengen des Füllmaterials. Deshalb werden diverse Gebinde angeboten. Ein kleines Gebinde enthält 50 Liter. Diese werden meistens in Kartons angeboten. Zudem steht Sackware mit bis zu 400 Liter Inhalt zur Wahl. Wer größere Mengen benötigt, kann selbstverständlich auch ganze Paletten oder Lkw-Ladungen ordern. Vorteilhaft erweist sich das geringe Gewicht. Ein Sack mit 400 Liter Flo-Pak Füllmaterial wiegt nur etwa fünf Kilogramm. Daher erhöhen die Chips das Versandgewicht nicht oder zumindest kaum messbar.

 

Sehr praktisch ist die leichte Anwendung durch Dosierkartons. Damit lassen sich die Chips recht einfach in die Verpackungen der zu versendenden Artikel einfüllen. Zudem geht nichts daneben. Die Befüllung der Transportkartons ist daher eine saubere Angelegenheit. Zudem ist die Handhabung einfach. Müssen täglich zahlreiche Transporte fertiggestellt werden, ist es vorteilhaft, wenn sich das Füllmaterial einfach verarbeiten lässt.

 

Wofür eignen sich die Verpackungschips von Flo-Pack?

Es gibt zahlreiche Dinge, die beim Versand vor harten Stößen und anderen Belastungen geschützt werden müssen. Jeder Anbieter wünscht sich, dass die bestellten Produkte beim Kunden unbeschädigt eintreffen. Dazu gehören unter anderem:

 

  • Gläser
  • Porzellan
  • Elektrogeräte
  • Haushaltsgeräte
  • Kunstgegenstände

 

Es gibt jedoch noch zahlreiche weitere Artikel, die während des Transports im ausreichenden Maße geschützt werden sollten. Die Verpackungschips färben nicht ab und hinterlassen auch sonst keine Verschmutzungen an den Artikeln. Zudem ist der Anbieter auf der sicheren Seite. Wird ein Produkt trotz sicherer Verpackung während des Transports beschädigt, kann er den Transportdienstleister dafür verantwortlich machen. Beschädigungen können in dem Fall nur durch einen unsachgemäßen Umgang mit den Versandkartons auftreten.

 

Da die Füllmaterialien sehr formstabil sind, reichen schon geringe Mengen für einen guten Schutz der Artikel aus. Das ist insofern ein nicht zu unterschätzender Vorteil, weil die Maße der Versandkartons dadurch gering bleiben. Um ein zerbrechliches Produkt gegen Stöße und vor Beschädigungen zu schützen, müssen daher keine Kartons mit Übergrößen benutzt werden. Dadurch lassen sich Versandkosten sparen. Die meisten Versanddienstleister berechnen die Gebühren nach der Größe der Kartons. Je kleiner sie sind, desto günstiger wird es für den Versender.

 

Fazit

Flo-Pak Füllmaterial weist viele Vorteile auf. Es ist nicht nur günstig in der Anschaffung, sondern es bietet einen hohen Schutz für empfindliche Artikel beim Versand. Zudem stehen Verpackungschips aus recyceltem Styropor oder aus Erbsenstärke zur Wahl. Daher sind sie keine Belastung für die Umwelt. Zudem lassen sie sich sehr einfach verarbeiten und sind mehrfach nutzbar.